Das Verb rotsehen im Sinne von »die Beherrschung verlieren; wütend durchdrehen« schreibt sich auch nach neuer Rechtschreibung zusammen: »Der Angeklagte sagte, er habe plötzlich rotgesehen.« »Kein Grund, gleich rotzusehen!« Aber: »Als er sie hinterging, sah sie rot.«

Ente

Heute habe ich beides – rotgesehen und rot gesehen!

Advertisements